UV-Exposomator

Status: Im Bau

Die ersten Schaltungen lötete ich noch auf Lochstreifenplatinen. Für einfache Schaltungen wie z.B. den “Tschau-TV” ist der Aufwand noch zu vertreten. Bei Schaltungen, die sagen wir mal mehr als zwei Lötpunkte haben (ja, ich habe einen leichten Hang zum Über- und Untertreiben:-) nimmt die Arbeit sowie die Wahrscheinlichkeit Fehler zu machen quadratisch zu.

Eine Ätzanlage muss also her. Natürlich gibt es Anlagen zu kaufen, selber bauen macht aber immer noch am meisten Spass.


Den Stein ins Rollen brachte übrigens der Chef von Endorphino mit seiner tollen Website (Danke). Durch den ausführlichen Beschrieb seiner Anlage gewann ich ein paar gute Ideen für mein eigenes Design. Ist schon ne tolle Sache, das Internet.



Facts & Figures:

Controller                ATmega 8

LEDs                        Ultraviolett, 400nm

Versorgung              12V  

 
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.